Kurse 60+

Sprachen lernen hält fit

In unseren Sprachkursen 60 + steht das Sprechen und das Verstehen im Vordergrund. Sie lernen in der Regel in Kleingruppen mit maximal 4 Personen.

Die Kurse werden auf den Stufen A1 – C1 geführt.

Wir starten Kurse ab 2 Anmeldungen.

Stundenplan: Am Vormittag oder am Nachmittag,  1 x 60 oder 1 x 90 Minuten pro Woche. Tage und Zeiten nach Vereinbarung.

Sprachen: Englisch, Französisch, Italienisch, Spansich, Griechisch, Russisch, Brasilianisch (weitere Sprachen auf Anfrage)

Kosten: Fr. 540.00 für 15 Kurswochen à je 60 Minuten / Fr. 810.00 für 15 Kurswochen à je 90 Minuten

Hier eine Auswahl der geplanten Kurse:

  • EnglischA1, für Personen mit kleinen Vorkenntnissen, Mittwoch 10.00-11.00 Uhr
  • Griechisch für Einsteiger/innen jeweils Donnerstag, 10.30-11.30 Uhr
  • Englisch A2, Freitag, 11.15-12.15 Uhr
  • Französisch B1, Montag, 14.00-15.00 Uhr
  • Spanisch für Einsteiger/innen am Mittwochnachmittag
  • wir planen und starten neue Kurse gemäss Ihren Wünschen und Bedürfnissen

Quereinstieg in einer bestehenden Gruppe möglich.

Unsere Lehrpersonen sind qualifiziert und unterrichten ihre Muttersprache und können somit auch kulturelle Aspekte einbringen.

Rufen Sie uns an und teilen Sie uns Ihre Wünsche und Bedürfnisse mit. Sie erreichen uns unter 031 313 15 15 oder

Anfrage

th0ctb0xg7

 

Einige Rückmeldungen unserer Kunden 60+

  • Wir haben drei Jahre lang einen Englischkurs 60+ bei inlingua Bern besucht. Wir waren eine kleine Gruppe und haben viel gelernt und hatten auch viel Spass zusammen. Die Lehrerin aus den USA war super. Sie ist stets auf unsere Bedürfnisse eingegangen. Nun wollen wir Russisch bei inlingua lernen.
  • Ich bin 86 Jahre alt und wohl die älteste Kundin der Schule. Seit vielen Jahren lerne ich Italienisch. Ich nehme Privatstunden, da ich nicht mehr so gut höre. ich liebe diese Stunde am Montagnachmittag. Ich mache auch stets Aufgaben zu Hause. So bleibt mein Gehirn fit.
  • Ich besuche einen Italienischkurs 60+. Die Lehrerin passt sich unserem Tempo an  – nicht zu schnell und doch nicht zu langsam. Wir treffen uns auch hin und wieder ausserhalb des Kurses. Dieser wöchentliche Unterricht schätze ich.
  • Seit vielen Jahren bin ich in einem Spanischkurs bei inlingua. Einmal pro Woche Spanisch zu sprechen tut gut, denn sonst würde ich meine Kenntnisse verlieren. Die Gruppe ist klein und symphatisch.
  • Ich nehme Privatstunden Englisch, da ich schon etwas älter bin und in einer Gruppe mit jüngeren Personen vielleicht etwas Mühe hätte. Ich fühle mich gefordert aber nicht überfordert. Ich freue mich auf meine nächse Auslandreise, denn dieses Mal werde ich mich auf Englisch verständigen können. Die Administration wie auch die Lehrerin sind sehr hilfsbereit, kompetent und kundenorient.